22.02.2021 / Allgemein / /

CVP empfiehlt ein doppeltes Ja

 

 

 

 

Der Vorstand der CVP Weinfelden empfiehlt einstimmig ein klares Ja zum Budget der Primarschul- und Sekundarschulgemeinden Weinfelden. Die Informationen seitens der Behörde seien ausführlich und nachvollziehbar, steht in einer Mitteilung der Ortspartei. Bei den Gesamterneuerungswahlen der Primar- und Sekundarschulbehörde empfiehlt der Vorstand die schon erfahrenen CVP-Behördenmitglieder Barbara Kasper-Gencoglu und Beat Hochstrasser zu wählen. Nach genauer Prüfung werden auch Barbara Dudli Valdmadre, Simon Engeli und Beat Odermatt zur Wahl empfohlen.

Am 7. März befindet der Souverän im Bezirk Weinfelden auch über das Präsidium des Bezirksgerichts. Dieses muss nach dem Rücktritt von Pascal Schmid neu besetzt werden. Der CVP Bezirksvorstand empfiehlt Claudia Spring einstimmig zur Wahl. Dank ihrer fundierten juristischen Kenntnisse und ihrer mehrjährigen Erfahrung als verfahrensleitende Richterin erweise sich Spring als kompetent, das Bezirksgericht künftig zu leiten. Sie habe den Vorstand anlässlich einer persönlichen Vorstellung überzeugt.